Guides

Hier stellen wir dir unsere Guides vor, die dich in unseren Kursen und geführten Touren begleiten werden.

Lerne unseren Freund Marco aka „Mr. Mountain“ kennen, ein passionierter Alpinist und Outdoor-Sportler! Schon als kleiner Junge wollte er Bergführer werden und begann in 2004 seine Ausbildungen. Nachdem er die Welt zum Bergsteigen, Klettern, Canyoning und Skifahren bereist hat, will er nun als Guide seinen Kunden die wunderschöne Gegend seiner Wahlheimat Granada näherbringen. 

Als Mitglied der Assoziation spanischer Bergführer (AEGM) und der International Union of Media Guides Mountain (UIMLA) ist er einer derjenigen, welche die zukünftigen Trainer trainieren. Und Dank seiner umfangreichen Zertifizierungen, kann er dich auf so gut wie jedes beliebige Berg- und Wasserabenteuer mitnehmen 🙂

Wenn du mit ihm gehst, wird er dir die Energie weitergeben, die er aus den Bergen bezieht. Indem er die beibringt wie man sie am besten und sichersten beklettert, besteigt oder abfährt. Auf seiner Webseite https://mountainguidemarco.com kannst du dir seine Angebote für Kletterabenteuer und Bergsteigen ansehen.

Wir haben ein kurzes persönliches Interview mit Marco geführt, damit du ihn ein wenig kennen lernen kannst:

  • Warum kletterst du und spielst nicht Fußball? Es gibt mir Frieden. 
  • Dein Lieblings-Berg bzw. -Gebirge? El Torreón, in Los Galayos (Avila, westlich von Madrid)
  • Normale Schuhgröße vs. kleinste Kletterschuh-Größe? 39 EU für beides. Ich leide nicht gerne 😉
  • Was war das lustigste, das dir je am Berg oder an der Wand passiert ist? Nach zwei Stunden Zustieg festzustellen, dass wir die Kletterseile nicht eingepackt hatten…
  • Dein Lieblings-Bier?  Alhambra, Granada
  • Was war deine liebste Route/Boulder/Berg aller Zeiten und warum?  El Capitan (Yosemite) zu klettern, weil die Geschichte und Energie dieses Ortes einfach sehr speziell ist.
  • Was magst du am meisten am Guiding? Einen tollen Tag mit einem Bergpartner zu verbringen und die Zufriedenheit in seinem Gesicht zu sehen.
Zertifizierungen
  • TD2 – Alta y media montaña (UIMLA guide)
  • TD3 – Escalada
  • TD1 – Esquí alpino
  • TD2 – Barrancos
  • TD2 – Aguas bravas
 
Erfahrung
  • Bergführer, Kletterguide und Canyoning Guide für verschiedene Firmen in Spanien 
  • Trainer für neue Kletter- und Canyoning-Guides
 
Sprachen
  • Spanisch, Englisch

Lerne unseren Freund Migue aka „Mr. Fly“ kennen! Er ist selbst leidenschaftlicher Kletterer mit langjähriger Erfahrung im Bereich des mentalen Trainings für Kletterer.

Er selbst musste lernen mit einer genetisch bedingten Wirbelsäulenverletzung umzugehen als er anfing zu klettern und war daher stets hoch motiviert zu experimentieren, sowie die eigenen Grenzen zu erkunden und zu überwinden. Er hat sich selbst die mentale Fitness beigebracht, die er jetzt in Seminaren und Kursen mit seinen Kunden teilt und hat damit den französischen Grad 8a erreicht!

Migue ist außerdem ein Kommunikationstalent weshalb er mit viel Leidenschaft den (leider nur auf spanisch verfügbaren) Kletter-Podcast Rock & Joy betreibt, sowie die zugehörige Webseite zu diesem Projekt.

In den letzten Jahren hat er sich auf mentales Klettertraining und -coaching spezialisiert und entsprechende Seminare für neugierige Kletterer in ganz Spanien abgehalten.

Wir haben ein kurzes persönliches Interview mit Migue geführt, damit du ihn ein wenig kennen lernen kannst:

  • Warum kletterst du und spielst nicht Fußball? Ich war ein schrecklicher Fußballspieler und nur im Tor zu gebrauchen, was ziemlich langweilig war.
  • Dein allererstes Kletter-Erlebnis? Als Kind bin ich immer auf Bäume geklettert, bis ich irgendwann mal auf dem Gesicht gelandet bin 😀 -> Anmerkung der Redaktion: er ist heutzutage im Stürzen wesentlich besser 😛
  • Normale Schuhgröße vs. kleinste Kletterschuh-Größe? 45 vs 41.5 – Aua
  • Was war das lustigste, das dir je am Berg oder an der Wand passiert ist? Zum Auto zurück zu kommen und zu sehen wie es ohne ersichtlichen Grund von fünf riesigen Kühen abgeschleckt wird *lol*
  • Was war deine liebste Route/Boulder/Berg aller Zeiten und warum?  „La pared de la Virgen“ in Los Vados. Mein „wilder“ Hinterhof. Eine perfekte 200m Wand mit mehr als 20 Mehrseillängen- und 50+ Sportkletterrouten, nur 30 Minuten von zuhause entfernt. Dort habe ich sowohl meine härteste Mehrseillänge (7b+) als auch meine härteste Rotpunkt-Sportroute (8a) geklettert. Für mich ist es ein sehr spezieller Ort an dem ich mich glücklich und geerdet fühle. 
  • Was magst du am meisten am Guiding? Ich bin ja weniger Guide, aber was ich am Coaching liebe, ist aus erster Hand die Veränderung eines Kunden zu sehen und wie derjenige plötzlich in der Lage ist, die Sache die er liebt, noch viel intensiver und zufriedener zu erleben. Ich liebe es  einfach diese Freude am Klettern zu teilen.
Zertifizierungen
  • TD 1 – Técnico Deportivo de Montaña y Escalada
  • Privatstudium „Trainingsplanung für Kletterer“ mit Eva López 
 
Erfahrung
  • Training und Coaching von Kletterern um individuelle Grenzen zu überschreiten
  • Entwicklung von speziellen Trainings und Seminaren
 
Sprachen
  • Spanisch, Englisch

Lerne unseren Freund Tobi aka „Mr. Strong tendons“ kennen! Er ist zertifizierter Canyoning Guide mit vielen Jahren Erfahrung in dieser Sportart. Was das Klettern angeht zeigt er seine Stärke vor allem in harten Bouldern bis 7c (Fb Skala), obwohl er auch am Seil schon mal 8a (franz. Skala) durchstiegen hat.

Schau dir ein paar seiner beeindruckenden Boulder und Canyoning Videos auf seinem Youtube Kanal an, den Link findest du unten!

Da er in Granada aufgewachsen ist, kennt er alle Bouldergebiete und Canyons in der Gegend. Wenn du also eine Canyontour oder einen großartigen Bouldertag hier verbringen möchtest, ist er definitiv der richtige Mann dafür 🙂

Wir haben ein kurzes persönliches Interview mit Tobi geführt, damit du ihn ein wenig kennen lernen kannst:

  • Warum kletterst du und spielst nicht Fußball? Klettern ist meine perfekte Droge! 
  • Dein Lieblings-Berg bzw. -Gebirge? Alcazaba 3.371m. (Sierra Nevada), Granada Spain
  • Normale Schuhgröße vs. kleinste Kletterschuh-Größe? 42 2/3 EU (8.5 UK) vs. 39 1/2 EU (6 UK)  -> Anmerkung der Redaktion: er leidet wohl schon gerne 😛
  • Was war das lustigste, das dir je am Berg oder an der Wand passiert ist? Dass mir jemand auf einer Tour durch einen Wassercanyon mitteilte, der Wetsuit wäre wohl kaputt, weil er nass wird 😀 aber das Schlimmste ist – das haben auch andere in anderen Gruppen bemängelt!!
  • Dein Lieblings-Bier? Estrella Galicia, Spain
  • Was war deine liebste Route/Boulder/Berg aller Zeiten und warum?  Beim Bouldern: auf einem Trip nach Albarracín in drei Tagen drei 7c`s („Zarzamora“, „El Varano“ und „La Fuente“) zu senden, ich kann immer noch nicht glauben dass ich das geschafft habe! Beim Sportklettern: eine 8a („Tahin“) zu klettern, weil ich nicht dachte dass ich das könnte, da ich in Sportkletterrouten leider mit meinem Kopf zu kämpfen habe.
  • Was magst du am meisten am Guiding? Neue Orte zu entdecken, nette Leute zu treffen und von diesen Vertrauen geschenkt zu bekommen.
Zertifizierungen
  • TD 1 – Técnico Deportivo de Montaña y Escalada –  Nivel 1 IAD (Instituto Andaluz del Deporte, Jaén)
  • TD 2 – Técnico Deportivo de Barrancos –  Nivel 2 (Iundenia, Granada)
 
Erfahrung
  • Canyoning Guide in Rodellar, Huesca
  • Canyoning Guide in Alquezar, Huesca
  • Kletter- und Abenteuerpark Instruktor in Cazorla, Jaen
 
Sprachen
  • Spanisch, Englisch, Italienisch, Französisch